Lauf um die Kirche

Am Ern­te­dank Sonn­tag fin­det zum 9. Mal der tra­di­tio­nel­le Lauf um die Kir­che statt. Die Eine­Welt Grup­pe als Ver­an­stal­ter sam­melt dies­mal für ein Kli­ma­schutz Pro­jekt in Bo­li­vi­en zur Un­ter­stüt­zung von Kin­dern, die durch das Ab­hol­zen von Tro­pen­wäl­dern ih­ren Le­bens­raum ver­lie­ren.

Termin

Sonn­­tag 29.Sep­tem­ber 2019

Start­schuss 11:11
En­de ca. 12:00

Bei Re­gen ent­fällt der Lauf um die Kir­che und Spen­den für das Pro­jekt wer­den im Pfarr­saal bei der Ern­te­dank-Aga­pe ge­sam­melt!

Route

Start und Ziel ist vor der Kir­che auf der Sand­lei­ten­gas­se. Ei­ne Run­de ist ca. 400m lang und geht von der Kir­che über Sand­­lei­­ten­­gas­se - Ro­­sen­­ac­ker­­stra­­ße - Gom­­perz­­gas­se zu­rück zur Kir­­che. Beim Durch­­que­­ren der Start/Ziel­­li­nie be­kommt je­der Läu­fer ei­nen Stem­­pel in sei­nen Lauf­pass. Am En­de wer­­den die Run­­den ge­­zählt und jede(r) Läufer­In bekommt eine Urkunde.

Start/Ziel ist vor der Kirche. Eine Runde ist ca. 400m und geht Rosenackerstraße - Gomperzgasse - zurück zur Kirche. Das Foto stammt vonm Lauf um die Kirche im September 2018.
Start/Ziel ist vor der Kirche. Eine Runde ist ca. 400m und geht Rosenackerstraße - Gomperzgasse - zurück zur Kirche. Das Foto stammt vonm Lauf um die Kirche im September 2018.

Spenden für ein Klimaschutz Projekt in Bolivien

Die Eine­Welt Grup­pe sam­melt dies­mal für ein Pro­jekt in Bo­li­vi­en, das im Rah­men ei­nes um­fas­sen­den Kli­ma­schutz­pro­gramm­es den Le­bens­raum für ar­me Bau­ern­fa­mi­li­en und de­ren Kin­der schüt­zen soll.

Die Pro­jekt­be­treu­er wol­len vor­ort der Be­völ­ker­ung hel­fen, sich ge­mein­sam ge­gen die Zer­stö­rung ih­res Le­bens­rau­mes zu weh­ren und der Ab­hol­zung des Ama­zo­nas Re­gen­wal­des ent­ge­gen­zu­wir­ken. Au­ßer­dem soll die nächs­te Ge­ne­ra­ti­on für den Kli­ma­schutz sen­si­bi­li­siert wer­den.

Bo­l­iv­ien: Kli­ma­schutz­kin­der

Rückblick

Kontakt

Dr. Peter Wirth

0650 3673123


Kommentar schreiben

Kommentare: 0