Mit Kindern durch den Advent 2014

Kin­der be­glei­ten uns an den vier Ad­vent­sonn­ta­gen auf dem Weg zur Krip­pe. Am vier­ten Sonn­tag wird das "Licht des Ver­trau­ens" ent­zün­det.

Termine

In der Mes­­se an den vier Ad­­vent­­sonn­­ta­­gen be­glei­ten uns die Kin­der auf dem Weg in den Stall zur Krip­pe:

  • So 30.November
  • So 7.Dezember
  • So 14.Dezember
  • So 21.Dezember
  • Mi 24.Dezember (Kindermette)

Thema

Das Kin­der­li­tur­gie Team un­ter der Lei­tung von Mar­tha Mi­kul­ka wird die Kin­der in den Mes­sen an den vier Ad­vent­sonn­ta­gen mit­ein­be­zie­hen. Un­ter dem The­ma

Je­sus ist un­ser Licht

wer­den wir ge­mein­sam mit den Kin­dern auf das gro­ße Er­eig­nis, die Ge­burt Chris­ti im Stall, zu­ge­hen.

Die The­men der vier Sonn­ta­ge sind den vier Strophfen des Lie­des Lasst euch an­stif­ten zur Hoff­nung ent­nom­men, das uns durch den Ad­vent be­glei­tet. An je­dem Sonn­tag öff­nen die Kin­der ein Fens­ter im Stall und hän­gen ei­ne La­ter­ne in die­ses Fens­ter.

1.Advent­sonn­tag:
Licht der Hoffnung

Ich bin das ers­te Licht am Ad­vent­kranz. Ich bin aber nicht nur das Licht der ers­ten Woche im Ad­vent. Ich bin das Licht der Hoff­nung im Ad­vent. Ein gu­tes Wort, ein auf­mun­tern­des Läch­eln, ein Mensch, der sich Zeit nimmt für ei­nen an­der­en - sie sind wie ein Licht, das brennt. Und je­des Licht, das brennt, ist stär­ker als die Dun­kel­heit. Wir wol­len das Licht der Hoff­nung an­zün­den.

2.Advent­sonn­tag:
Licht des Friedens

Ich bin das zwei­te Licht am Ad­vent­kranz. Ich bin aber nicht nur das Licht der zwei­ten Woche im Ad­vent. Ich bin das Licht des Frie­dens im Ad­vent. Ein ver­söhn­lich­es Wort, die zu­erst aus­ge­streck­te Hand, Men­schen, die die Mau­ern des Has­ses ein­rei­ßen und ge­gen die Gier der Mäch­ti­gen auf­ste­hen – sie sind wie ein Licht, das brennt. Und je­des Licht, das brennt, ist wär­mer als die Käl­te. Wir wol­len den Frie­­den an­zün­den in die­sem Ad­vent.

3.Advent­sonn­tag:
Licht der Freude

Ich bin das drit­te Licht am Ad­vent­kranz. Ich bin aber nicht nur das Licht der drit­ten Woche im Ad­vent. Ich bin das Licht der Freu­de im Ad­vent. Ein fröh­lich­es Lach­en, ei­ne un­ver­hoff­te Ein­la­dung, ei­ne klei­ne Auf­merk­sam­keit - sie sind wie ein Licht, das brennt. Und je­des Licht, das brennt, macht un­se­re Welt freund­lich­er. Wir wol­len die Freu­de an­zün­den in die­sem Ad­vent.

4.Advent­sonn­tag:
Licht des Vertrauens

Ich bin das vier­te Licht am Ad­vent­kranz. Ich bin aber nicht nur das Licht der vier­ten Woche im Ad­vent. Ich bin das Licht des Ver­trau­ens im Ad­vent. Ei­ne Hand, die ver­läss­lich da ist, ein Mensch, der hält was er sagt, eine Freun­din, die mir et­was zu­traut - sie sind wie ein Licht, das brennt. Und je­des Licht, das brennt, durch­bricht die Ne­bel des Miss­trau­ens. Wir wol­len das Ver­trau­en an­zün­den in die­sem Ad­vent.

Kindermette am 24.Dezember:
Die vier Lichter des Hirten Simon

Das Lied "Lasst euch anstiften zur Hoffnung" begleitet uns durch den Advent (PDF)
Das Lied "Lasst euch anstiften zur Hoffnung" begleitet uns durch den Advent (PDF)
Bei der Kindermette hören wir eine Geschichte aus dem Buch "Die vier Lichter des Hirten Simon".
Bei der Kindermette hören wir eine Geschichte aus dem Buch "Die vier Lichter des Hirten Simon".

Kontakt

MA Martha Mikulka

0664 8531469

Rückblick

Hier fin­den Sie Be­rich­te und Fo­tos vom Ad­vent ver­gan­gen­er Jah­re:

Mit Kindern durch den Advent 2013

Mit Kindern durch den Advent 2012

Mit Kindern durch den Advent 2011


Fotos von den Adventsonntagen mit Kindern 2014

Kommentar schreiben

Kommentare: 0