EZA Laden

EZA steht für Ent­wick­lungs­Zu­sam­menAr­beit. Die Eine­Welt Grup­pe bie­tet in Sand­lei­ten je­den Sonn­tag im Pfarr­kaf­fee fair ge­han­del­te Pro­duk­te der EZA Or­ga­ni­sa­ti­on zum Kauf an. Ein klei­ner Teil der Ein­nah­men bleibt da­bei auch für die Pfar­re über und fließt in Pro­jek­te der Eine­Welt Grup­pe.

Was ist EZA?

EZA = Ent­wick­lungs­Zu­sam­men­Ar­beit

Die EZA Drit­te Welt Ges­mbH ist eine Im­port­or­ga­ni­sa­ti­on für fai­ren Han­del mit der drit­ten Welt. Sie ori­en­tiert sich am Grund­satz „Han­del statt Hil­fe“ und för­dert die Pro­duk­ti­ons- und Le­bens­be­din­gun­gen in den ar­men Län­dern durch die Ver­mark­tung von fair ge­han­del­ten Pro­duk­ten.

EZA Läden

In vie­len Städ­ten gibt es ein oder meh­re­re Lä­den, in de­nen EZA Pro­duk­te zum Kauf an­ge­bo­ten wer­den.

EZA Laden in Sandleiten

Die Eine­Welt Grup­pe ver­kauft EZA Pro­duk­te je­den Sonn­tag im Pfarr­kaf­fee nach der Mes­se. Die Ein­nah­men wer­den di­rekt mit der EZA GmbH ab­ge­rech­net. Ein klei­ner Teil, der dem La­den bleibt, fließt in Pro­jek­te der Eine­Welt Grup­pe.

Kontakt

Gunda und Herbert Schutzbier

0680 2005195

Der EZA Verkauf brachte im Jahr 2017 ungefähr € 480, der Inlandsprojekten zu Gute kam. Das Foto stammt vom EineWelt Essen am 5.3.2017.
Der EZA Verkauf brachte im Jahr 2017 ungefähr € 480, der Inlandsprojekten zu Gute kam. Das Foto stammt vom EineWelt Essen am 5.3.2017.

Fairtrade

Seit 2003 hat die Trans­Fair Or­ga­ni­sa­ti­on fair ge­han­del­te Le­bens­mit­tel auch ver­stärkt in den gro­ßen Su­per­markt­ket­ten un­ter­ge­bracht. Denn über den lang­fris­ti­gen Er­folg von Trans­Fair ent­schei­den die Kon­su­men­tIn­nen bei ih­rem täg­lich­en Ein­kauf.

Pro­duk­te mit dem Fair­Trade Gü­te­sie­gel wer­den be­reits in al­len gro­ßen Su­per­märk­ten wie Adeg, Billa, Mag­net, Mer­kur, Spar und Ziel­punkt an­ge­bo­ten. Schau­en Sie ein­fach nach dem Fair­trade Gü­te­sie­gel!