Rad-Wallfahrt 2019

2019 führt die neue Rou­te im Wald­vier­tel über 2 Ta­ge durch die ro­man­ti­schen Tä­ler von Kamp und Laffa nach Ma­ria Drei­eich­en. Pro Tag 3 - 4 Stun­den Fahr­zeit, ge­eig­net für Fa­mi­li­en mit Kin­dern ab 12. Gäs­te aus den um­lie­gen­den Pfar­ren sind auch herz­lich ein­ge­la­den!

Termin

Sa-So  11. - 12.Mai 2019 (Mut­ter­tag!)

Am Sams­tag Treff­punkt ??:?? Uhr in ???, von Heiligenstadt mit der Bahn nach Ha­ders­dorf. Rück­fahrt am Sonn­tag Abend mit dem Zug von Sieg­munds­her­berg, Rück­kunft in Wien ca. ??:?? Uhr.

Bei Re­gen entfällt die Rad-Wall­fahrt!

Voraussetzung

Die Tour ist von Kin­dern ab 12 zu schaf­fen und auch für E-Bik­es und Trek­king­rä­der ge­eig­net. Ein­ge­la­den sind al­le, die 3 - 4 Stun­den pro Tag am Rad sit­zen kön­nen und 500 Hö­hen­me­ter pro Tag be­wäl­ti­gen.

Auch für Nachbarpfarren

Auch Gäs­te aus den um­lie­gen­den Pfar­ren sind herz­lich ein­ge­la­den!

Anmeldung

Bitte um Anmeldung bei:

Roger Ernst

  - oder -

Thomas Rambauske

Route

Sams­tag:

Vom West­bahn­hof oder ??Hüt­tel­dorf oder ?? geht es mit der Bahn nach Ha­ders­dorf. Von dort Fahrt zwisch­en of­fen­en Wein­rie­den und dem Kamp bis Lan­gen­lois. Pau­se am pracht­vol­len Korn­platz (his­to­ri­sche Bür­ger­häu­ser, Sgraf­fi­tos aus dem Mit­tel­al­ter, Drei­fal­tig­keits­säu­le). Wei­ter auf dem Kamp­tal Rad­weg durch den Na­tur­park Kamp­tal-Schön­berg bis Gars am Kamp (his­to­risch­er Orts­kern, Ba­ben­ber­ger Burg­rui­ne, Ger­truds­kir­che). Ex­qui­si­te Ein­kehr­mög­lich­kei­ten wie die Kon­di­to­rei Eh­ren­ber­ger (Mohn­zuz­ler!). Abend­lob, Abend­es­sen und Über­nach­tung im preis­wer­ten Smart­mo­tel (www.smartmotel.at).

Sonntag:

Zu­erst Fahrt durch ei­ne son­ni­ge, weit­läu­fi­ge Feld­land­schaft Rich­tung Horn. Da­nach durch das Taf­fa­tal, ein Na­tur-High­light! Die­se wild­ro­man­ti­sche Schlucht be­fah­ren wir teils auf schma­len, teils auf ver­wach­sen­en Wald­we­gen, teils über Lich­tun­gen, Brück­en oder Fels­stu­fen, nah am Fluss ent­lang. Nach ei­ner Stun­de ge­lan­gen wir wie­der in of­fe­nes Ge­fil­de und über Mold zur Wall­fahrts­kir­che von Ma­ria Drei­eich­en (Ba­si­li­ka mit Kup­pel­fres­ken von Paul Tro­ger). Dort Mit­tag­es­sen und Ab­schluss-Lob. Fi­nale über flache, pa­no­ra­ma­rei­che Ge­län­de­wel­len bis Sieg­munds­her­berg, wo wir den Zug nach Wien be­stei­gen.

Pausen

Un­ter­wegs le­gen wir im­mer wie­der Im­puls-Pau­sen ein, um zu be­ten, zu sin­gen und mit den Teil­neh­mer­In­nen und Gott ins Ge­spräch zu kom­men.

Rückblick

Kontakt

Thomas Rambauske


Fotos von einer Erkundigungstour im November 2018

(c) Fotos von Roger Ernst

Kommentar schreiben

Kommentare: 0