Sterne begleiten uns im Advent 2018

An den 4 Ad­vent­sonn­ta­gen be­glei­te­ten uns Ster­ne auf dem Weg zur Krip­pe. Am vier­ten Sonn­tag hö­ren die Kin­der die Ge­schich­te "Kon­fe­renz der Ster­ne". Der Stall vor dem Al­tar ist noch leer.

Termine

In der Mes­­se an den vier Ad­­vent­­sonn­­ta­­gen be­glei­ten uns Sterne auf dem Weg in den Stall zur Krip­pe:

  • So 2.Dezember
  • So 9.Dezember
  • So 16.Dezember
  • So 23.Dezember

Thema

Un­ter dem The­ma

Sterne begleiten uns im Advent

wer­den wir ge­mein­sam auf das gro­ße Er­eig­nis, die Ge­burt Chris­ti im Stall, zu­ge­hen.

1. Advent­sonn­tag:

Der Stern, der die Heiligen Drei Könige zum Stall geführt hat, soll auch uns an den vier Ad­vent­sonn­ta­gen be­glei­ten.

2. Advent­sonn­tag:

Bei ei­nem Wort­got­tes­dienst im Seel­sor­ge­raum den­ken Kin­der nach, wie sie für an­de­re ein hel­ler Stern sein kön­nen, ein Stern, der an­de­ren den Weg wei­sen kann.

3. Advent­sonn­tag:

Was brau­chen Men­schen, da­mit der Stern hell leuch­ten kann? Nicht Hass, son­dern Lie­be. Nicht Krieg, son­dern Frie­den. Nicht Un­recht, son­dern Ge­rech­tig­keit. Und nicht Streit, son­dern Ge­bor­gen­heit. Dann kann der Stern hell leuch­ten, der uns zum Tag der Ge­burt Jesu führt.

4. Advent­sonn­tag:

Fran­zis­ka Sei­ser er­zählt die Ge­schich­te von der Kon­fe­renz der Ster­ne:

Nur ein be­son­der­er Stern kann als ers­ter beim Kind im Stall sein. Ist es der schnell­ste, der hell­ste oder der größ­te Stern? Oder ist es der stärk­ste, der schön­ste oder viel­leicht der klein­ste Stern, der als ers­ter beim Je­su Kind sein wird?

Doch wer weiß, ob es bei die­sem Kind über­haupt auf Schnel­lig­keit, Hel­lig­keit, Stär­ke oder Schön­heit an­kommt! Und so zie­hen sie zu­sam­men als Stern des Frie­dens zum Kind.

Am ersten Adventsonntag bringen uns die Heiligen Drei Könige den Stern, der auch uns auf dem Weg zur Krippe begleiten soll.
Am ersten Adventsonntag bringen uns die Heiligen Drei Könige den Stern, der auch uns auf dem Weg zur Krippe begleiten soll.
Am ersten Adventsonntag werden auch die mitgebrachten Adventkränze geweiht.
Am ersten Adventsonntag werden auch die mitgebrachten Adventkränze geweiht.
Am zweiten Adventsonntag feieren Kinder einen eigenen Wortgottesdienst im Seelsorgeraum. Nach der Predigt kommen Sie zurück in die Kirche.
Am zweiten Adventsonntag feieren Kinder einen eigenen Wortgottesdienst im Seelsorgeraum. Nach der Predigt kommen Sie zurück in die Kirche.
Am dritten Adventsonntag stellen sich Kinder bei einem Wortgottesdienst im Seelsorgeraum die Frage: Was brauchen wir heute, damit der Stern hell leuchten kann, der uns im Advent zur Geburt Jesu führt?
Am dritten Adventsonntag stellen sich Kinder bei einem Wortgottesdienst im Seelsorgeraum die Frage: Was brauchen wir heute, damit der Stern hell leuchten kann, der uns im Advent zur Geburt Jesu führt?
Am vierten Adventsonntag hören Kinder in der Familienmesse die Geschichte von der "Konferenz der Sterne". Jeder Stern möchte der erste im Stall sein, aber sie beschließen zusammen zum Kind in der Krippe zu ziehen!
Am vierten Adventsonntag hören Kinder in der Familienmesse die Geschichte von der "Konferenz der Sterne". Jeder Stern möchte der erste im Stall sein, aber sie beschließen zusammen zum Kind in der Krippe zu ziehen!

Mehr Info und Rückblick

All­­­ge­­­mei­­­ne In­­­fo und Fo­­­to­­­be­­­rich­­­te ver­­­gan­­­gen­­­er Jah­­­re fin­­­den Sie auf der folgenden Seite:

Adventzeit

Kontakt

Franziska Seiser

0699 81474798


Fotos von den Adventsonntagen 2018

Kommentar schreiben

Kommentare: 0