Sternsingen 2012

Unsere Stern­sin­ger­-Grupp­en er­san­gen in 4 Ta­gen ein Re­kord­er­gen­bnis von 5.255 €. Damit wurde ein Projekt für arme Fischerfamilien auf den Philippinen unterstützt.

Termin

Unsere Jung­schar ging mit drei bis vier Gruppen von 3. bis 6.Jänner von Haus zu Haus.

Projekt auf den Philippinen

Im Jahr 2012 wurde mit dem gesam­melten Geld aus Öster­reich ein Pro­jekt auf den Philip­pinen unter­stützt.

Das Überleben der Fischerfamilien sichern

Fang­flotten ver­nich­ten den Fisch­be­stand, Man­groven­wälder wer­den ab­ge­holzt und die Indus­trie ver­giftet das Meer. Dies be­droht den Lebens­raum der Fischer­fami­lien und führt zu Ar­mut, Unter­er­näh­rung und Krank­heiten. Es fehlt an sau­berem Trink­wasser und medi­zini­scher Be­treu­ung. Kin­der kön­nen aus Geld­mangel nicht zur Schu­le gehen.

Die Pro­jekt­partner­linnen enga­gieren sich daher mit den Fischer­fami­lien für den Schutz des Meeres vor Über­fisch­urg und Ver­schmut­zung, die Auf­fors­tung der schütz­enden Man­groven­wälder an der Küste und neue Ein­kommens­projekte wie See­gras-Pflan­zungen und Krabben­zucht.

Klicken Sie auf das fol­gende Bild, um mehr über die­ses Pro­jekt zu er­fah­ren:

Gebet von den Philippinen

Mach uns unruhig, Gott,
wenn wir über der Fülle der Dinge, die wir besitzen,
den Durst nach den Wassern des Lebens verloren haben;
wenn wir, verliebt in diese Erdenzeit,
aufgehört haben, von der Ewigkeit zu träumen;
wenn wir über all den Anstrengungen,
die wir in den Aufbau der neuen Erde investieren,
unsere Vision des Neuen Himmels verblassen ließen.
Mach uns unruhig, Gott.

Kontakt

Franziska Seiser

Rekordergebnis

Unsere Stern­sin­ger­grupp­en er­san­gen in vier Ta­gen ein Re­kord­er­gen­bnis von 5.255 €. Die­ses Er­geb­nis ist aller­dings vor­läu­fig, da noch die zu­sätzl­ich­en Spen­den bei der Drei­königs­messe fehlen.

Wir dan­ken allen Spen­dern für ihre Be­reit­schaft den Ärms­ten in die­ser Welt zu hel­fen!

Wir setzen Zeichen

Die Drei­königs­aktion ist eine Ak­tion der ka­tho­lisch­en Jung­schar und lief heu­er un­ter dem Motto "Wir setz­en Zei­chen für eine ge­rech­te Welt".

Daten und Fakten 2012

  • Ins­ge­samt waren 16 Kin­der und 10 Be­gleit­per­so­nen im Ein­satz.
  • Am Diens­tag war 1 Grup­pe, am Mitt­woch 2 und am Donn­ers­tag und Frei­tag je 4 Grup­pen mit je 3-4 Kin­dern und 2-3 Be­glei­tper­so­nen 4-7 Stun­den unter­wegs. Das gibt ins­ge­samt 360 Ein­satz-Stun­den im Dien­ste der gu­ten Sache.
  • Die Stern­sin­ger klopf­ten an ca. 1600 Tür­en, bei ca. 650 Tü­ren wur­de ihnen ge­öff­net.
  • Die durch­schnitt­liche Spen­den­ein­nah­me pro Be­such war € 8,06 (= 5.255 € : 650 Besuche).

Danke

Danke allen Kin­dern und Be­glei­tern, die auch dies­mal wie­der mit Eifer und Freu­de mit­ge­macht ha­ben.

Ein herz­lich­es Dan­ke­­schön auch an alle Fa­mi­­li­en, die un­sere Stern­­singer zum Mit­tag­­essen und zu ei­ner Jau­se ein­­ge­­la­den ha­ben!


Fotos vom Sternsingen 2012 in Sandleiten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0