Marmelade einkochen für Muttertag

Als Mut­ter­tags­ge­schenk koch­en wir Mar­me­la­de ein. Die Kin­der sind stolz das Ge­schenk sel­ber ge­macht zu ha­ben.

Termin

Montag-Dienstag 7. - 8.Mai 2012
(in der Woche vor dem Muttertag)

Was braucht man?

Was braucht man für eine Erdbeer Marmelade? Also sicher einmal Erdbeeren. Dann noch Gelierzucker und ein paar Marmelade KöchInnen. Und fertig ist die Überraschung für Mama am Muttertag!

Arbeitsschritte

  1. Zuerst waschen wir die Erd­beeren.
  2. Dann schneiden wir der Früchte in kleine Stücke.
  3. Die zer­teil­ten Erd­beer Stücke kommen in einen großen Topf.
  4. Und Gelier­zucker in den Topf dazu­mischen.
  5. Auf kleiner Flamme er­hitzen und immer gut um­rühren. Das ist ganz schön an­stren­gend!
  6. Wenn die Marme­lade schließ­lich fertig ist, dann vor­sich­tig in Mar­me­lade­gläser ab­füllen.

Kaum zu glauben. Beim Ver­kosten stellen wir fest, dass die Mutter­tags­über­rasch­ung ge­lungen ist. Ein­fach lecker!


Fotos vom Marmelade einkochen, Mai 2012

Kommentar schreiben

Kommentare: 0